Bio

website_RR_448.jpg
So bin ich - das bin ich

 

Das 'Buch' habe ich gelernt - im Verlag und Druckhaus, im Buchhandel und bei kreativen Projekten rund um das Buch (Bibliotheken, Weltbuch-Ausstellungen, Messen).

Zu schreiben habe ich begonnen mit kleinen Geschichten, Gedichten und Theaterstücken. Es folgten erste Veröffentlichungen beim E.A. Seemann Verlag, St. Benno-Verlag, Verlag für die Frau...

Ich musste flüchten, meine Bücher,  Manuskripte und Notizen verbrannten zu Asche. Halbherziger Neubeginn in einer mir fremden Welt.

Ich segle lieber mit der Liebe, als zu fliegen.

Rückbesinnung zu den Wurzeln

Die Worte bleiben, werden zum reißenden Fluss. Es gibt immer eine Zeit der inneren Rebellion.

Autorenzeit.

Ich wühle mich in Sonnen und Eiswüsten ein. Dieser Fight zwischen Gott und Teufel lässt mich schreiben, ist mir Brot und Atem. Ich sehe und erschaue die Welt und die Bilder des Lebens kommen als Worte zu mir zurück. Manchmal stehle ich mir die Träume, lasse sie im Buch auf unglaubliche Reisen gehen.

Als Herausgeberin und Autorin ist es mir eine Freude, Ihnen mit meinen sanften und peitschenden Wortwellen Vergnügen zu bereiten.

Ich greife mir aufrührerische Momente, geliebte und verfluchte, allein gelassene aus Tag und Nacht, ich schmiede sie zu Buchseiten, lasse das Feuer nicht erlöschen. Meine Lyrik und Prosa ist zärtlich wild und manchmal ein bisschen verrückt - eben das Leben!

Um mich ist so viel Poesie. Lebendig, farbig, magisch, manchmal auch erschütternd. All diese Lebensummichdinge, die ich sehe, höre und fühle, nehme ich auf, verwahre sie gut und mit grosser Ehrfurcht. Sie sind mein Kapital. Wenn sie gewachsen sind und gereift, drängeln und raus wollen, dann ist es Zeit zu schreiben.

 

ICH HABE DAS SPIEGELBILD

DEINER SEELE UNTER MEINER HAUT.

WENN ICH MICH BERÜHRE,

BERÜHRE ICH DICH.

(AUS: HERBSTREBELLEN)